6. Lieferanten

Alle Lieferantenstammdaten an einem Ort

Das Lieferanten-Modul dient der Verwaltung und Pflege der Lieferantenstammdaten. Hier befindet sich eine Tabelle mit allen Lieferanten. Neue Lieferanten k├Ânnen in der Rechnungspr├╝fung, wenn ein Beleg von einem noch nicht gespeicherten Lieferanten importiert wird, angelegt werden.
Im Modul „Lieferanten“ kannst du ebenfalls neue Lieferanten anlegen. Zus├Ątzlich kannst du Lieferanten hier auch bearbeiten und l├Âschen.


Praxis – Tipp Die Ansicht der Tabelle im Lieferantenmodul kannst du anpassen, indem du auf den Button „Tabelle“ klickst und das Men├╝ „Einstellungen Liste“ ausw├Ąhlst.


  • Pflichtangaben

    Bei der Anlage von neuen Lieferantenstammdaten gibt es folgende Pflichtangaben:

    • Lieferantennummer
    • Lieferantenname
    • USt-IdNr.
    • Ort
    • Land
    • Zahlungsart
    • W├Ąhrung

    Wird als Zahlungsart „SEPA-├ťberweisung“ ausgew├Ąhlt, muss zus├Ątzlich noch ein Bankkonto hinterlegt werden. Falls ein Lieferant keine Ust-IdNr. hat, kann durch klick auf „Keine g├╝ltige USt-IdNr. vorhanden“ ausgew├Ąhlt werden.

  • Optionale Angaben

    Neben den Pflichtangaben gibt es noch folgende optionale Angaben:

    • KundenNr.
    • Steuernummer
    • BIC/SWIFT
    • Empf├Ąngerbank
    • Skonto 1
    • Skonto 2

    Au├čerdem kann unter „Fixer Belegworkflow“ ein Sachlicher-, und ein GL-Pr├╝fer ausgew├Ąhlt werden. Wird nun ein Beleg dieses Lieferanten importiert, so sind die hier festgelegten Pr├╝fer automatisch als Sachliche, respektive GL-Pr├╝fer festgelegt.

    Unter „Vorbelegung Finanzbuchhaltung“ k├Ânnen au├čerdem Konto, BU und die Felder „Kost 1“ und „Kost 2“ vorbelegt werden.

    Unter „Optionale Angaben“ k├Ânnen au├čerdem Kontaktdaten wie

    • Ansprechpartner
    • Telefon
    • E-Mail
    • Anrede

    gespeichert werden.

FAQs